Allergologie, Ambulante Operationen, Berufsdermatologie, Lasermedizin, Phlebologie,
Präventions- und Sozialmedizin, Begutachtungszentrum

Previous
Next

Ihre Hautärzte in Rheda-Wiedenbrück!

Dr. med. Remo Lorenzo de Simon und Dr. med. Hans-Werner Owzarski übernehmen die Kassenniederlassung und das Team der hautärztlichen Praxis von Dr. Andreas Bäthge, der seine Praxis an der Hauptstraße 17 geschlossen hat. Dank des Einsatzes des Apothekers Friedhelm Linnemann, konnten sich die beiden Hautärzte an der Stromberger Straße 10 niederlassen, er vermietet die Räumlichkeiten über der Pius-Apotheke an die hautärztliche Praxis. Im Sinne der Patienten läuft die Zusammenarbeit zwischen Apotheke und Praxis bspw. bei der Anmischung von Salben oder der Bereitstellung von bestimmten Medikamenten hervorragend.

Dermatologie in Rheda-Wiedenbrück

In der klassischen Dermatologie werden sämtliche Hauterkrankungen behandelt, von Juckreizen über Entzündungen und Infektionen der Haut, wie Gürtelrose oder Urtikaria.

Das Angebotsspektrum reicht von Behandlungen in den Bereichen Allergologie, Berufsdermatologie, Lasermedizin, Phlebologie, Präventions- und Sozialmedizin sowie ambulanten Operationen. Besondere Expertise verfügen die neuen Hautärzte auch bei den Hauterkrankungen Neurodermitis und Psoriasis (ein wesentlicher Schwerpunkt bildet die Diagnostik zur Abklärung von Ursachen chronischen Entzündungen der Haut, wie die Schuppenflechte (Psoriasis) und Neurodermitis. Hier stehen effektive Behandlungen mittels Balneo-Photo-Therapie zur Verfügung, bei denen Salzbäder in Kombination mit entzündungsreduzierenden Lichtbestrahlungen zum Einsatz kommen.

Weitere Schwerpunkte unserer Praxis liegen in der Diagnostik und Therapie von Allergien. Die Hautkrebsvorsorge, sowie die operative Entfernung von Hauttumoren und Behandlung von Vorstufen, wie Aktinischer Keratose, bildet einen wichtigen Teil der dermatologischen Arbeit.

Infektiösen und nicht-infektiösen Geschlechtskrankheiten gehören ebenfalls in das Behandlungsspektrum von Fachärzten für Haut- und Geschlechtskrankheiten.

Die Kinderhaut (pädiatrische Dermatologie) stellte eine weitere Besonderheit dar, ebenso die Diagnostik und Therapie jugendlicher Haut mit Talgdrüsenerkrankungen, wie Akne.

Pilzerkrankungen der Haut sind häufig vorkommende Erkrankungen, die behandelt werden. Für die Behandlung von Nagelpilz steht eine moderne und effektive Lasertherapie zur Verfügung und wird durch eine Fußpflege ergänzt.

Unsere beiden Ärzte haben über Jahrzehnte in diesem Bereich besondere Erfahrung und Expertise aufgebaut und begleiten Sie umfassend auf dem Weg zu einer deutlich verbesserten Lebensqualität.